Karl-May-Museum in Radebeul

Ihr Kartenvorteil

Einen Preisnachlass pro Person in Höhe von 10% auf die Eintrittspreise für Erwachsene, Ermäßigungsberechtigte und Kinder der gültigen Preisliste im Karl-May-Museum.

Beschreibung

Ausstellung "Karl May - Leben und Werk" in der Villa "Shatterhand"

Wer Silberbüchse, Bärentöter und Henrystutzen, die Gewehre der Romanhelden Winnetou und Old Shatterhand, im Original besichtigen möchte, findet diese legendären Waffen im Radebeuler Karl-May-Museum. Historisch getreu restauriert und mit originalem Inventar ausgestattet, sind Empfangssalon, Arbeitszimmer und Bibliothek Karl Mays in der Villa "Shatterhand" zu sehen. Anhand wertvoller bibliographischer Sachzeugnisse werden Einblicke in das Leben, das Werk und die Wirkung des berühmten sächsischen Schriftstellers vermittelt.

Völkerkundliche Ausstellung "Indianer Nordamerikas" in der "Villa Bärenfett"

Aus seinem in Europa einmaligen Sammlungsbestand zeigt das Museum rund 850 Objekte aus dem Lebens- und Kulturkreis der nordamerikanischen Indianer: Vorkolumbische Zeit, Indianer der Nordwestküste, Indianer Kaliforniens, Pueblo-Indianer, Indianer des Östlichen Waldlandes, Prärieindianer, Widerstandskampf und Geistertanzbewegung, moderne indianische Kunst.

Anbieter

Karl-May-Museum

Ort
Karl-May Str. 5
01445 Radebeul
Weitere Informationen
Telefon: +49 3518 37 30 10
Faxnummer:+49 3518 37 30 55
E-Mail:info@karl-may-museum.de
Internet:http://www.karl-may-museum.de